Eltern in Fachkonferenzen
Dies ist eine rein privat genutzte Seite.

Was ist zu tun?



Die Fachkonferenzen tagen in der Regel einmal im Halbjahr (Einladung zur FK versendet der/die jeweilige FK-Leiter/in).
Dazu kommt pro Halbjahr eine Sitzung aller Eltern in Fachkonferenzen, bei denen wir unsere Erfahrungen austauschen (Einladung hierzu erfolgt durch den/die Koordinator/in).

Je nach aktueller Situation können sich die Eltern einzelner oder mehrerer FK zusätzlich kontaktieren/treffen, um sich miteinander zu beraten.

Um einen Austausch zu ermöglichen, wird eine Kontaktliste geführt (nach Schulfächern sortiert) und jedes Halbjahr aktualisiert und rundgemailt.

Mögliche Beiträge der Eltern zu Fachkonferenzen:
  • Rückmeldungen zur fachlichen Arbeit aus Eltern-Sicht
  • damit verbunden: Rückmeldungen zu Lehrmaterialien
  • Ideen und Vorschläge zur Fachpädagogik
  • (konstruktiv-) kritische Begleitung der Qualitätsentwicklung
Eltern in Fachkonferenzen sind Ansprechpartner*innen für:
  • andere Eltern, die Kritik und Anregungen zu einzelnen Fächern haben
Der/die Koordinator*in der Eltern in Fachkonferenzen ist Ansprechpartner*in für:
  • die Eltern in Fachkonferenzen
  • Schüler*innen-Vertreter*innen
  • die Schulpflegschaft
  • die FK-Leiter*innen
  • Schulleitung und das Schulsekretariat

Was wir NICHT tun

Zusammenarbeit und Kommunikation